Wintercamp im Allgäu 2018

Alle rechneten mit Schnee…stattdessen standen wir knöcheltief im Matsch. Die gute Laune hat das allerdings nicht getrübt. Die Zeit war geprägt von intensiver Gemeinschaft, gutem Essen und vor allem zu Beginn durften wir Bewahrung erleben trotz Sturm und Starkregen.

Wir durften erleben, wie wir versorgt wurden und eine sehr gute Zeit hatten, obwohl alles ganz anders geplant war. Das werden wir in unseren Alltag mitnehmen und wieder ein Stück mehr darauf vertrauen, dass der Mensch denkt, aber Gott lenkt und alles uns zum Guten dienen kann.

Mit ca. 60 Teilnehmern aus verschiedenen Stämmen, darunter Renningen, Weil der Stadt, Holzgerlingen, Tübingen und Reutlingen, durften wir Anfang Januar vier Tage ein Wintercamp im Allgäu durchführen.