Vogelhäuschen putzen für den NABU

Mit zehn Kids sind wir Ende Januar losgezogen, um unsere Nistkästen in der Nähe des Wasserbachtals zu putzen. Im Rahmen einer Patenschaft beim NABU sind wir als Pfadfinderstamm dafür verantwortlich, dass ca. 30 Nistkästen jeden Winter gesichtet und gereinigt werden.

Besonders spannend ist es, wenn einem dabei Mäuse oder Siebenschläfer entgegen kommen. Manchmal findet man auch Eierschalen oder leider nicht ganz ausgebrütete Eier. Wenn alle Nestreste entfernt und dokumentiert sind, kommen die Kästen wieder an ihren angestammten Platz, um einen geschützen und gemütlichen Platz für die nächsten Bewohner bereit zu halten.

Der NABU sammelt die Daten, um daraus Rückschlüsse zu ziehen, auf heimische Vogelarten und die Zahl mit der diese in unseren Wäldern vertreten sind.